HIER geht's zum ONLINE-RESERVIERSUNGSSYSTEM => https://loosdorf.tennisplatz.info/

mit freundlicher Unterstützung von

Weihnachtsstand

Nach einigen Jahren Pause organisierte der Tennisverein wieder einen kulinarischen Weihnachtsstand beim Adventmarkt im Rathaushof. Am Samstag, 28.11.2015, von 16:00 - 22:00 Uhr war für die Besucher geöffnet. Angeboten wurde Glühwein, Tee mit Schnaps, alkoholfreie Getränke und Bier sowie Speckbrote und Schmalzbrote. Als Rahmenprogramm wurde den Kindern ein Weihnachtsfilm im Eiskeller präsentiert während die Besucher im Freien den Klängen der Jagdhornbläser lauschen konnten. Unter den Gästen wurde natürlich auch über Tennis gesprochen und hat dabei der eine oder andere bereits seine sportlichen Ziele für die kommende Freiluftsaison verraten.

 

 

Jahreshauptversammlung

Am 30.10.2015 fand im Gasthaus Hofmann die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Erstmals durften wir einen Gastredner begrüßen nämlich Herrn Daniel Landauer vom Samariterbund Loosdorf. Herr Landauer gab einen kurzen Einblick über die verschiedensten Erste Hilfe Maßnahmen. Weiters wurden die Berichte des Sektionsleiters, des Kassiers sowie der Sportbericht vorgetragen. Den Höhepunkt der Versammlung bildeten die Ehrungen einiger Mitglieder sowie unserer erfolgreichen U10 Jugendmannschaft.

Jahreshauptversammlung

Am 30.10.2015 fand im Gasthaus Hofmann die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Erstmals durften wir einen Gastredner begrüßen nämlich Herrn Daniel Landauer vom Samariterbund Loosdorf. Herr Landauer gab einen kurzen Einblick über die verschiedensten Erste Hilfe Maßnahmen. Weiters wurden die Berichte des Sektionsleiters, des Kassiers sowie der Sportbericht vorgetragen. Den Höhepunkt der Versammlung bildeten die Ehrungen einiger Mitglieder sowie unserer erfolgreichen U10 Jugendmannschaft.

Stefan Mittelstrasser ist Vereinsmeister

An den diesjährigen Vereinsmeisterschaften nahmen 15 Spieler teil. Es wurde ein Turnier mit K.O.-System gespielt und darüber hinaus für die Verlierer der ersten Runde ein B-Bewerb ausgetragen. Stefan Mittelstrasser war als Nummer eins gesetzt und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Auf dem Weg ins Finale siegte er stets glatt in zwei Sätzen. Erst im Finale gegen Christan Birkfellner wurde es etwas enger, wobei auch diese Partie mit 7:5 6:1 zugunsten von Stefan Mittelstrasser ausgegangen ist. Das Finale im B-Bewerb bestritten Wolfgang Veigl und Robert Millner. Veigl setzte sich jedoch klar in zwei Sätzen durch und stand somit als Sieger fest. Der Vorstand gratuliert Stefan Mittelstrasser zum Vereinsmeister, welcher den Titel bereist zum dritten Mal in Folge gewinnen konnte.